Kasper Boye Interior Design

Ich habe mit Kasper Boye gesprochen, einem selbständigen Innenarchitekt und gelerntem Handwerker. Er weiss viel über Trends in der Inneneinrichtung. Wir schauen uns auch 2 seiner Werke an - eine moderne Bürogestaltung und ein Restaurant Inneneinrichtung Mastek.

Ich bin sehr inspiriert von seinen Ideen und Gestaltungen und möchte diese Euch gerne zeigen.

 

DAS IST Kasper Boye

Über Kasper Boye:

Kasper ist durch das dänische Fernsehen bekannt geworden. Er nahm an der TV-Sendung "Made in Denmark" teil. Er ist gelernter Handwerker, Designer und selbständiger Einrichtungsberater. Er baut seit seinem 19. Lebensjahr selber Möbel und plant die Inneneinrichtung in Privathäusern und für Unternehmen.

"Ich erstelle für meine Kunden stets individuelles Design".

Ich habe das Interview mit  Kasper Boye in Kopenhagen durchgeführt. Dabei habe ich erfahren, dass er schon von Beginn ans Handwerk gewöhnt war. In seinem Elternhaus wurde alles selber repariert und gebaut. Es kamen keine Handwerker nach Hause, da sein Vater alles selber erledigt hat.

Somit war sein späterer Job schon vorherbestimmt. Heute verkauft er handgefertige Möbel und ist Spezialist für Inneneinrichtungen. Auf unserem Spaziergang in Kopenhagen hat er uns einige Projekte gezeigt bei denen unsere Akustikpaneele zum Einsatz gekommen sind.

Er ist ein sehr guter Innenarchitekt und hat bei seinen Projekten seinen tollen Geschmack bewiesen.

Das Interview mit ihm fand auf einer Bank an einem See mitten in Kopenhagen statt.

Im Folgenden werden wir zwei von Kaspers Projekten besuchen - Regus und das Restaurant Mastek.

Kasper, wie kam es dazu, dass Du mit Möbeln und Inneneinrichtung arbeiten willst?

"Der Startschuss für meinen beruflichen Werdegang war mein Auszug aus meinem Elternhaus. Ich brauchte einen Tisch für meine neue Wohnung. Ich habe leider keine passende Standardlösung gefunden. Es hat stets etwas nicht gepasst. Somit habe ich selber einen Tisch gebaut. Ich finde es schön etwas Massgeschneidertes zu besitzen. Es sind diese extra Lösungen, die ganau in den Raum und zu dieser einzigartigen Atmosphäre passen. Standardlösungen sind nichts für mich."

Welches sind die derzeitigen Trends in der Innenarchitektur?

"Der heutige Trend geht zu mutigeren Lösungen als in der Vergangenheit. Farb und Materialwahl sind experimenteller. Früher kam eine ganze Lamellenwand nicht an. Das ist heute, 10 Jahre später, anders. Heutzutage können auch ganze Räume mit Holz ausgestattet werden. Die Leute gehen mit meinen kreativen Ideen mit. Das finde ich super."

Da stimme ich ihm zu. Toll, wenn heutzutage kreativere Ideen gefragt sind.

Was spielt für Dich eine Rolle bei Deiner Produktauswahl im Designprozess?

"Ich achte sehr auf bereits existierende Trends, wenn ich an ein Kundenprojekt rangehe. Derzeit sind New Yorker Wände aus rohem Eisen und die WoodUpp Akustikplatten sehr gefragt.

Dieses neue Design New Yorker Design kommt bei meinen Kunden sehr gut an. Die Teilung Glas/Wand mit Akustikplatten macht optisch etwas her und ist akustisch sehr gut wirksam. Was will man mehr?"

Kannst Du voraussagen was der nächste grosse Design Trend wird?

"Mit diesem Thema beschäftige ich mich weniger. Ich setze eher bestehende Trends kreativ um. Bei der WoodUpp Akustikpaneele kam mir z.B. sofort der Gedanke diese an runden Ecken zu verwenden aufgrund der Flexibilität. Es hat bestens funktioniert. Das Ergebnis sieht fantastisch aus."

Wir sind also zu dem Ort auf unserer Route gegangen, bei dem Kaspar die Paneele an runden Ecken eingesetzt hat: das Regus Büro.

REGUS

Der Eingang des Gebäudes ist nicht besonders eindrücklich, doch als wir im Büro bei Regus ankommen stockt mir der Atem.

GENIAL

Die Akustikplatten sehen in dem Bürogebäude wirklich erstaunlich aus. Wie kamst Du zu der Idee?

"Ich hatte den Kundenauftrag einen neuen Empfang zu bauen. Dabei war sofort klar, dass die Lösung auch akustisch wirksam sein sollte. Die kahlen Flächen im Raum generieren viel Nachhall. Die Lösung dafür war die Akustikpaneele gleich am Schreibtisch zu integrieren. Und da die Paneele biegsam ist, war dies auch gar kein Problem und passt hervorragend um die abgerundeten Kanten herum."

Ich finde, es sieht wirklich toll aus mit diesen runden Ecken. Ist das eine Lösung, die Du oft umsetzt?

"Dies war der erste Ort an dem ich die flexiblen Akustikpaneele ausprobieren konnte. Es hat super viel Spass gemacht und das Ergebnis kann sich blicken lassen."

Super.

Unsere Fotografin Kerstin erstellte noch ein paar wunderschöne Bilder von dem Werk und schon ging es auf zum nächsten Projekt: das Restaurant Mastek.

Ich war sehr gespannt, da Kasper von dem Projekt geschwärmt hatte.

Und ich muss echt sagen - zurecht.

MASTEK Restaurant

Wir trafen uns also mit Kaster, dem Restaurant Besitzer am Eingang. Hier erfuhren wir dass dies ein historischer Raum für Kopenhagen sei. Das Restaurant ist super gelegen - direkt am Wasser - und somit auch bei Seglern sehr beliebt.

Kasper bekam bei dem Besitzerwechsel vor ein paar Jahren den Auftrag das Innendesign zu gestalten.

"Meine ganze Gestaltung hat sich um Eure Akustikpaneele Eiche Rustikal Natur gedreht. Das Restaurant ist urig, gemütlich aber etwas duster. Somit erzeugt eure Paneele einen hellen Kontrast im Raum und trägt zum gesamten Raumbild bei."

Ich öffne die Türe und...

... Wow!

Es sieht fantastisch aus und unsere Akustikpaneele trägt dazu bei. Ich bin begeistert.

Ich liebe dieses Projekt und bin sehr stolz mit meiner Arbeit einen Teil dazu beigetragen zu haben. Findest Du nicht auch?

Dies war das letzte Projekt von Kasper für heute. Ich habe mich gefreut seine super spannenden Projekte zu sehen und wie er unsere Akustikpaneele eingesetzt hat. Sehr beeindruckend.

Vielen Dank Kasper, dass Du uns Deine spannenden Projekte gezeigt hast.

"Vielen Dank. Mir hat es auch sehr viel Spass gemacht meine Werke zu zeigen. Ich bin sehr stolz auf sie und freue mich, wenn andere sie auch mögen."

Für mich persönlich war es ein wirklich inspirierender Tag.

Ich habe diesen Tag sehr genossen und viel gelernt.

Mich hat vor allem beeindruckt auf welche Art und Weise unsere Akustikpaneele genutzt werden können.

Vielleicht konntest Du Dich auch etwas inspirieren lassen. Wenn Du weitere Informationen zu Kasper's Projekten haben möchtest, folge einfach seinem Instagram Profil. Weiter unten findest Du einen Link zu seinem Profil. Du kannst natürlich auch jederzeit unserem Profil folgen.

Vielen Dank für Dein Interesse.

// Troels

Die Akustikpaneele an Deiner Wand

Damit Du Dir vorstellen kannst wie die Akustikpaneele an Deiner Wand aussieht, verwende einfach unseren Visualisierer.

Einfach ein Bild erstellen, hochladen, Paneele aussuchen und die passende Farbe auswählen.

LINKS:

#MYWOODUPP

Hast Du auch schon ein tolles Projekt mit den WoodUpp Akustikpaneele erstellt? Dann tagge es mit #mywoodupp und vielleicht wirst Du für die nächste WoodUpp Story ausgewählt.

Unsere Akustikpaneele Kollektion

Weiter zu der Akustikpaneele

So sehen die Platten an Deiner Wand aus

Jetzt mit dem Visualisierer testen

Farbmuster bestellen

Jetzt bestellen